Nachhaltiger Versand durch konsequente Kreislaufwirtschaft. Unsere Mission: Verpackungen vom Ende zum Anfang entwickeln. Ohne Plastik und ohne Greenwashing. Nur mit Papier.
Darstellung Kreislauftwirtschaft der Versandpolstertasche. Der Umschlag wandert ins Altpapier, wird zerkleinert, zu neuem Papier und wieder zu Umschlägen verarbeitet.

Unser Ziel ist eine konsequente und nachhaltige Kreislaufwirtschaft für Versandmaterialien. Klassische Luftpolsterversandtaschen aus einem Verbund von Plastik und Papier werden meist nicht getrennt und nach einmaliger Nutzung entsorgt. Ungetrennte Materialien werden mit hohen CO2 Emissionen verbrannt. Gleichzeitig geht die wichtige Ressource Papier dabei verloren und es werden Primärfasern für die Herstellung von neuem Papier benötigt. Ein Problem bei dem auch „Bioplastik“ oder kompostierbare Materialien nicht helfen.

Durch die Transfairbag werden Energie, Waldflächennutzung, Wasser und Emissionen eingespart: Die Versandtasche besteht vollständig aus recycelten und nachwachsenden Materialien und kann nach Benutzung ungetrennt über den Altpapierkreislauf entsorgt werden. Die Ressourcen werden so effizient zurück in den Kreislauf geführt.

Von Umweltingenieuren entwickelt und durch Ökobilanzierung verifiziert.

Das Thema Nachhaltigkeit ist oft undurchsichtig und Begriffe wie recyclebar oder kompostierbar werden oft falsch verstanden. Nimm hier gerne mit uns Kontakt auf – wir beraten dich gerne in deiner Nachhaltigkeitsstrategie.

Team

Yannick Zinner
Yannick Zinner

is also an environmental engineer and initiator of the Transfairbag project. Besides his studies, he founded an online shop and knows the mail order business as well as the associated plastic waste problem. He is head of sales & marketing.

Bennet Siller


ist Umweltingenieur und Co-Founder des Projektes Transfairbag. Er spezialisierte sich im Studium auf die technische Abwasserreinigung, insbesondere der Identifizierung und der Auswirkungen von Mikroplastik in städtischen Gewässern.
Er organisiert die Produkt- und Geschäftsmodellentwicklung der Transfairbag.

Bennet Siller
Marius Hofmann

Marius Hofmann


is a mechanical engineer and industrial engineer and has been accompanying the team since April 2022 in the technical implementation of production planning and carries out the material tests.

Milestones

Anfang 2021

Warum gibt es eigentlich noch keine leichte, flexible und vor allem nachhaltige Alternative zur Luftpolsterversandtasche?

Aus dem Onlineshop von Yannick und den Bergen an Versandverpackung entstand die Idee eine Verpackung zu entwickeln, die von Hinten gedacht ist: Was lässt sich am besten recyceln?

März 2021

Wir werden über das HessenIdeen Stipendium gefördert! Das erste Feedback mit großem Impact: wir bekommen ein halbes Jahr Hilfestellungen in der Geschäftsmodellentwicklung, der Finanzplanung und lernen tolle Leute kennen, die uns in den richtigen Fragen zur Seite stehen.

April 2021

All-In: das neben dem Studium Ersparte wurde in Schutzrechte investiert. Zunächst national, mittlerweile international!

November 2021

Wir haben uns gegen 300 Bewerber:innen durchgesetzt und nehmen am Circular Valley Accelerator teil! Internationale Startups aus den Bereichen Kreislaufwirtschaft kommen zusammen und erhalten Unterstützung durch ein starkes Netzwerk.

April 2022
Die Vorbereitungen zum Markteintritt gehen immer schneller. Marius kommt in unser Team und bringt weiter Tempo rein. Für die letzten Meter bekommt das Team Unterstützung durch das EXIST-Gründerstipendium, das jungen Absolvent:innen ein Jahr lang bei Ihrer Geschäftsidee bis zur Gründung unterstützt!

Und jetzt?

 

Jetzt kommst du ins Spiel: Kontaktiere uns, wenn Ihr Teil des Projektes Transfairbag werden möchtet!

Als Kunde, Kooperationspartner, Teammitglied oder Sparring-Partner.

Wir freuen uns auf dich!

Anfrage für Samples